Aktionstage „Frieden“

Aus gegebenem Anlass  haben wir am Donnerstag,  25. März, in den Klassen einen Aktionstag zum Thema „Frieden“ durchgeführt. Die Kinder konnten erzählen und den Berichten anderer Kinder zuhören. Wir haben versucht über das Thema zu sprechen ohne Kinder zu verunsichern. Die Kinder hatten ein großes Bedürfnis sich zu äußern und ein Zeichen zu setzen.

So haben wir den Tag mit Sterngängen im Klütviertel und einem gemeinsamen Abschluss am Freitag auf dem Schulhof ausklingen lassen.

Diesen Abschuss haben wir für das gesamte Bildungshaus gestaltet. Alle Kinder aus KiTa und Schule und alle Erwachsenen, die hier beschäftigt sind, haben sich in einem großen Kreis auf dem Schulhof versammelt und Lieder gesungen. Zuletzt konnten wir zwei Tauben als Friedenszeichen fliegen lassen.