Mathematik-Olympiade

Auch dieses Jahr fand wieder die Mathe-Olympiade statt. Wegen „Corona“ rauchten die Köpfe der 27 Kinder, die sich für die dritte Runde qualifiziert hatten, in der Mensa unserer Klütschule. Vielen Dank an die Organisatorinnen Frau Klaus und Frau Stolze! Nach Auswertung durch die Uni Göttingen konnten fünf erste Plätze vergeben werden, einmal sogar mit voller Punktzahl!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir lassen unsere Distelfalter fliegen

Tiere 2a

Frau Drüner hatte Materialtüten gepackt. Die Aufgabe war: Bastele ein Tier und versuche, soviel wie möglich von dem Material zu verwenden. Diese Tiere sind im Homeschooling der Klasse 2a entstanden:

Klüt-Post-Tonne

Hier hinein können die Arbeitsergebnisse aus den „Corona-Arbeitsmappen“ geworfen werden:
Unsere neue Klüt-Post-Tonne steht gleich am Eingang zum Schulhof.

Verteilung der „Corona“-Arbeitspäckchen

Die Verteilung hat wirklich toll geklappt. Alles lief sehr ruhig und entspannt ab, es gab sogar Zeit für kurze Gespräche. Das tolle Wetter hat zusätzliche Fröhlichkeit gebracht.

Unsere Notgruppe hat diese wichtigen Hinweisplakate gestaltet. Vielen Dank an die Künstler! Es haben sich alle daran gehalten!

Nach getaner Arbeit:

Finale der Hallenkreismeisterschaft

Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der Jungenfand nun am 26.02.20 in Hessisch Oldendorf statt. Trainiert und begleitet wurde die Mannschaft der Klütschule von unserer Sportlehrerin Frau Stolze und unserer pädagogischen Mitarbeiterin Frau Abou-Lebdé. Dabei belegten unsere Jungs einen sehr guten dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch, Jungs, wir sind stolz auf euch!

           

Schülerforschungszentrum eröffnet

Unser ehemaliges Hausmeisterhäuschen ist nun Anlaufpunkt für MINT-interessierte Schülerinnen und Schüler des Landkreises. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Eröffnung des Schülerforschungszentrums fand am 10. Februar 2020 in der Mensa der Klütschule statt. Dr. Endre Kajari als Geschäftsführer des „SFZ“ stellte das Konzept vor. In Projekten, Seminaren und Workshops können  Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse schulübergreifend ihrem Forschungsdrang nachgehen. Die Klütschule wünscht unseren neuen Nachbarn einen guten Start und gutes Gelingen in der Wissensfabrik. 

Bühne frei!

Bühne frei für unsere Trommel- und Theater-AG am 6. Februar 2020

Wir sind die Schülertrommelgruppe der Klütschule. Wir spielen auf Djemben, Conga, Bongo, Handtrommeln, Klangstäben und alles, was uns so in die Hand kommt. Das Stück, welches wir hier spielen heißt „Degalie“. Es kommt aus Sierra Leone. Das ist ein Staat in Westafrika. Was der Name des Trommelstückes übersetzt heißt, wissen wir leider nicht. Auch über den Inhalt des Textes haben wir bedauerlicherweise nichts herausfinden können. Das weiß nicht mal unsere Lehrerin! Aber fest steht, dass es uns ganz viel Freude bereitet afrikanische Trommelstücke zu spielen. Das ist wirklich schwer aber auch richtig cool.

Und auch die Wintergarten-AG war fleißig und hat wieder tolle Pflanzen anzubieten!

Und hier nun „Bühne frei“ für die Gespenster von Canterville!

Die Kostüme und die Kulisse wurden übrigens in den Angeboten im Ganztag von den Kindern zusammen mit Frau Moeller (Theaterkostüme) und Frau Bögel (Kulissenbau) selbst angefertigt!